Spital Linth

Diesmal führte die Reise der ‘Begegnungen’ ins Spital Linth. Stephan Bärlocher, Mitglied der Geschäftsleitung, verantwortlich für die Bereiche Finanzen/Betrieb/Organisation begrüsste die zahlreich erschienen Lions Mitglieder mit Ihren Partner/innen. Der Kurzfilm über das Spital Linth dokumentierte die vielseitigen Aufgaben eines Spitales. In zwei Gruppen konnten wir den Neubau ‘Haus D’, welcher im letzten Jahr in Betrieb genommen wurde, besichtigen. Einmal einen Einblick hinter die Kulissen zu erhalten, z.B. die riesigen imposanten Technikräume (Heizung/Kälte) oder den allzeit bereiten Ersatz Strom Generator zu sehen. Alleine 23 Stück Erdsonden je 230 m tief sind unter der Tiefgarage eingesetzt worden. Eine gewaltige Herausforderung stellt der länger andauernde Umbau im Hochhaus mit Anbindung, z.T. mit Niveauunterschieden, zum Neubau dar und dies alles bei laufendem Betrieb. Gefordert bei all den Beeinträchtigungen sind alle Anspruchsgruppen, ob Mitarbeiter des Spitales, Bauarbeiter, Patienten aber auch die Besucher. Eine Gruppe schaffte es noch auf das Dach, welches auch als Helikopter Landeplatz genutzt wird. Ein wichtiger Teil im Gesamtangebot des Spital Linth ist der Gastrobereich es werden Hotellerie Dienstleistungen angeboten, es gibt ein Bistro und ein Restaurant. Wir konnten uns von den Künsten der Küche überzeugen und liessen uns bei einem Apéro Riche mit verschiedenen kalten, warmen und süssen Köstlichkeiten verwöhnen. Die Bilder findet ihr hier.

Blog / News

Mi

23

Sep

2020

Blinde Menschen

mehr lesen

Fr

14

Aug

2020

Grillabend

mehr lesen

Mi

24

Jun

2020

Amtsübergabe

mehr lesen